Jahr des Glaubens 2015

Der Advent lud uns wieder ein, dem „Herrn den Weg zu bereiten“ in unseren Lebensalltag hinein, neue Wege zu gehen, um IHM zu begegnen.

Das neue Kirchenjahr sollte in der Kirche zu einem „Jahr des Glaubens“ werden. Auch unsere Pfarrei wollte sich diesem Motto anschließen. Das haben Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung bei ihrem Klausurwochenende in Waldsassen überlegt.

„Seid immer bereit, denen Rede und Antwort zu stehen, die euch nach eurem Glauben und eurer Hoffnung fragen“ (1 Petr 3,15) – so fordert der Verfasser des Petrusbriefes die Christen seiner Zeit und auch uns heute auf.

Viele Angebote fanden statt – angefangen im Advent bis in den Herbst 2013 hinein -: Veranstaltungen zu Glaubensthemen in den Vereinen und Gruppierungen, eine Wanderausstellung zum Konzilsjubiläum, Fastenpredigten in der österlichen Bußzeit, eine „Glaubenswanderung“, Gesprächs- und Filmabende, eine „Glaubenswand“ in der Kirche u.v.m.

Das vollständige Programm erhielten die Gläubigen auf einem Flyer, der bei den Gottesdiensten zum 1. Advent ausgeteilt wurde und auch im Laufe des Jahres auflag.

Es war ein intensives Jahr für alle, die sich gemeinsam mit anderen Christen mit ihrem Glauben auseinandersetzen wollten. Herzlichen Dank an alle, die dieses Jahr mitgestaltet und ausgefüllt haben.

Flyer zum Jahr des Glaubens