Kommunionhelfer

Alle Gläubigen sind „kraft der Taufe berechtigt und verpflichtet“, bei der Darbringung der Eucharistie mitzuwirken. Dazu gehört auch die Austeilung der hl. Kommunion im Gottesdienst oder bei den Kranken, die nicht (mehr) zum Gottesdienst kommen können. Die Beauftragung zum Dienst des Kommunionhelfers erfolgt durch den Bischof auf Vorschlag des Pfarrers.

Kommunionhelfer und Lektorenplan St. Paul – Sept – 14.Dez 2014